"selbstgegossene Silikonmatte für viel Herz"

Herzibusserl

ich möchte euch mein Seifenprojekt zeigen, an dem ich einige Zeit verbracht habe.

Nachempfunden ist es der Seife von "Steso"  die beiden machen wundervolle Seifen

die mit viel Liebe und mir scheint auch mit Zeit verbunden ist!!! 

 

Zu allererst hatte ich mit Fimo eine Matte hergestellt. Jedes einzelne Herz habe ich reingedrückt.

Danach habe ich sie mit Glycerinseife aufgegossen dann ausgeformt und dieses dann wieder mit  mit Dublier Silikon

aufgefüllt.

 

 

 

Die Matte ist jetzt nicht besonders akkurat und auch recht dick gegossen (für meinen kleinen Divi fast zu dick)

aber ich war froh das es diesmal geklappt hat :))  War auch schon mein zweiter Versuch..... beim ersten ist die Matte 

schief geworden. Beim ausbessern lief mir dann das ganze Silikon in die Herzen achjaaaa und so weiter.... 

 

Hier zeige ich "auch meine zweiten Versuch der Herzchenseife", die nicht so ganz geglückt ist. Einmal wegen

der durchsichtigen Glycerinseifenschicht auf den Herzchen. Und beim Leim aufgießen war die erste Schicht noch nicht fest...

ich dachte eh schon wurscht, hab ich auf der Rückseite noch ein paar Goldmicas verteilt ;-)

 

Duft: Japanese Grapefruit

Farbe:Tiox, Buchenholzkohle, Mica

Zusätze: Glycerinseife durchsichtig

ÜF 7%

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sonja (Sonntag, 02 April 2017 12:21)

    Ich finde sie wunderschön und kann auch keine großen Unterschiede zu Stesos Seife erkennen! Die Farben sind einfach genial, die Herzen wunderbar!
    Liebe Grüße
    Sonja

  • #2

    Tina (Montag, 03 April 2017)

    danke für dein Lob Sonja (und noch viel mehr freut es mich,
    daß du findest meine Seife gleiche Steso`s :* ! )

    GlG
    Tina