"eine Nautilus im Regenschauer......."

Nautilus

Dieses Duschbutterrezept stammt aus dem Seifentreff von Aconita, ich hab mir es als Lesezeichen eingemerkt und endlich kam ich zum Zug es mal auszuprobieren. Die Duschstücke sind relativ rustikal geworden, aber Übung macht den Meister ;-) 

Das Rezept besteht aus Seifenresten meiner Seifen die gehobelt werden, geschmolzen und mit ganz viiiiieeeel Bio Sheabutter und Kakaobutter mit ein wenig heißem Wasser vermengt homogen gebracht werden. Sie haben jetzt die Trocknungszeit hinter sich und sind einsatzbereit - ein 

wahre Pflegebombe!! Diese Duschbuttern dürften fast auf die 60% Überfettung kommen.

Beduftet mit ätherischen Ölen wie Koriander und Orange macht sie wirklich gute Laune <3 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Gisela Rack, seifensack (Samstag, 24 Februar 2018 19:56)

    Wirklich eine schöner als die Andere! Bin echt begeistert von Deinen Seifen. Wie lange seifelst Du schon? Ich mache es seit ca. 2 Jahren, aber nicht oft, da ich es zeitlich nicht schaffe. Ich habe auch viele Tiere zu versorgen, 4 Pferde, 1 DeutscheDogge, 10 Katzen +Hühner. Super Idee, mit der Resteverwertung, muß ich auch mal ausprobieren.
    Schönen Abend noch Dir und deinen Lieben.

  • #2

    Tina (Montag, 26 Februar 2018 07:29)

    Guten morgen Gisela,

    vielen Dank, ich freue mich sehr, das dir meine Seifen gefallen ❤
    Im Frühjahr werden es zwei Jahre, das ich mit dem Seifensieden
    angefangen habe.
    Eine stattliche Sammlung an Tieren hast du da, das ist ja schon fast
    ein Bauernhof! Eine Dogge hätte ich auch schon immer gerne gehabt...
    Sozusagen ein Traumhund von mir ❤
    Viel Erfolg beim nachmachen :)

    Liebe Grüße
    TINA