"Mitbringsel aus Toskana und Florenz....."

Toskanischer Wirbellavender

unser Toskana Urlaub ist leider zu Ende, aber ich habe mir einige Zutaten mitgebracht 

um mir diesesen wunderschönen und relaxten Urlaub, den wir mit noch acht anderen

lieben Freunden und Familienmitgliedern in dem Anwesen mit Olivenplantage hatten,

wieder in Erinnerung rufen.

 

Für diese Seife hab ich ganz viel Lavendel gesammelt, der im großen Garten zu Hauf

geblüht hat. Einen kleinen Teil davon habe ich entnommen und einen starken Tee 

gekocht den ich bis nächsten Tag ziehen ließ.

Früher habe ich nie verstanden wie man Lavendel mögen kann, mittlerweile liebe 

ich den Duft sehr <3 ! Mit dem restlichen getrockneten Lavendel werde ich Hydrolat für

eine Creme herstellen.

 

Von den Vermietern habe ich feinstes, aus erster Pressung mit handverlesenen Oliven,

kaltgepreßtes Olivenöl gekauft. Es schmeckt wirklich himmlisch und ich mußte mich

wirklich überwinden es für diese Seife zu verwenden.  Aber - ich habs getan und diese

drei bleiben deswegen auch meine "Schätze" . Einiges habe ich über die Ernte erfahren,

Die Bäume sind 5 Jahre alt, wie hoch der Ertrag der Oliven nebst Olivenöl ist und das 

die Olivenbauern unter dem letzen strengen Winter auch leiden mußten und dieses

Jahr wohl einige Einbußen in Kauf nehmen müssen.....

 

Für die Inhalte habe ich Bio Kokosöl nativ, Mandelöl, Hirschtalg, Bio OlivenÖl kaltgepreßt,

Reiskeimöl, Rizinunsöl

für die weiße "Füllung" , Bio Kokosöl nativ, Mandelöl, Reiskeimöl, Bio Rindertalg,

 

- starker Lavendeltee aus den getrockneten Blüten

- Lavender von VvW

- Bio ätherisches Lavendelöl von Taoasis

- Titandoxid (für die Füllung)

- getrocknete Lavendelblüten

 

Die Form habe ich bei einem Bummel durch Florenz in einem Küchengeschäft entdeckt,

und sie mir sehr gefallen hat habe ich sie gleich stibitzt

(natürlich gegen Bezahlung ;-) )

 

hier noch einige Impressionen und meine Lavendelseife, ich hoffe sie gefällt euch auch 

so gut wie mir :-)

 

Auf vielfachen Wunsch, möchte ich noch die Arbeitsweise ergänzen :-) Unten seht ihr die 

Silikonformen die eine Vertiefung aufweisen. Im ersten Arbeitsschritt habe ich diese 

Seife gesiedet und verseifen lassen. Nach 24 Stunden wurde sie ausgeformt und mit 

die Vertiefungen mit dem nächsten Seifenleim befüllt. Dies geht ganz gut mit einer

Spritze und - einer ruhigen Hand ^^.

 

Eine genauso ruhige Hand habe "ich" für den getrockneten Lavendel benötigt...

puhhh es war geschafft! Jetzt nochmal für 24 Stunden verseifen lassen und ab in den

Seifenschrank für die mindestens 6 Wochen Reife 

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Petra (Sonntag, 18 Juni 2017 20:40)

    Ich bin absolut begeistert über diese Schönheit... ❤❤❤

    Interessieren würde mich aber auch die Form

  • #2

    Gerda Kempers (Sonntag, 18 Juni 2017 20:58)

    Hallo Tina

    Was für ein Traumseifchen von dir.
    Die Gestaltung deiner Seife gefällt mir sehr gut.
    Zarte Farbe und mit der weißen Spirale ein Hingucker.
    Schöne Urlaubsserinnerungen an die Toskana.
    In die Toskana möchte ich auch noch.

    Liebe Grüße
    Gerda

  • #3

    Astrid (Sonntag, 18 Juni 2017 22:34)

    Ach ja, die Toskana ist auch so ein Sehnsuchtsurlaubsziel, wunderschöne Fotos hast Du gemacht! Und die Seife ist so schick geworden!!! <3
    Was ist das nur für eine Form????
    Liebe Grüße
    Astrid

  • #4

    Tina (Montag, 19 Juni 2017 15:06)

    Hallo liebe Petra, ich danke dir für diese tolle Lob zur Toskana Seife
    ich reiche so schnell wie möglich ein Foto nach♥ :* und danke für
    deinen Besuch!

    Liebe Grüße
    Tina

  • #5

    Tina (Montag, 19 Juni 2017 15:10)

    Hallöchen Gerda,

    wie schön, das du mich auf meinem Blog besuchst! Und deine
    lobenden Worte freuen mich sehr liebe Gerda ♥!!
    Toskana Urlaub war für mich das erste mal.... aber ich muss
    wirklich sagen - immer wieder würde ich da hin fahren


    Liebe Grüße
    Tina

  • #6

    Mirjam (Montag, 19 Juni 2017)

    Liebe Gerda ❤️, ich habe ja deinSeifchen schon auf FB bewundert und bin restlos begeistert. So edel und fein und die Form ist einfach nur genial �. Sind die Rillen da schon drin? Ein richtiges Meisterstück ist dir da geschlüpft *hinundwegichbin*... Ein wundervolles Mitbringsel aus der schönen Toskana �.
    Dufte Grüsse,
    Mirjam

  • #7

    Mirjam (Montag, 19 Juni 2017 15:24)

    Ups, Tina meinte ich doch wohl.... sorry, konnte es nicht mehr rückgängig machen ☺️

  • #8

    Sonja (Montag, 19 Juni 2017 17:41)

    Das ist wirklich ein Traumseifchen - so peppig und dabei doch schlicht und edel! Sensationell schön!
    Und mich würde auch interessieren, wie Du vorgegangen bist :-)
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

  • #9

    Tina (Montag, 19 Juni 2017 21:04)

    Liebe Astrid danke für deinen Besuch und ich freue mich
    das ich mit Fotos und Seife Gefallen geweckt habe :* <3 !
    Ein Foto von der Form und eine Erklärung hab ich im Blog
    nachgetragen -> Auflösung hihi

    Liebe Grüße
    Tina

  • #10

    Tina (Montag, 19 Juni 2017 21:24)

    Hallo liebe Mirjam,

    ich rätsle schon die ganze Zeit wer du bist :-D.... ?? Auf jeden Fall
    freue ich mich über dein überschwengliches LOB seeehr <3 !!
    Die Rillen sind in der Silikonform bereits drinnen, schau mal
    oben - ich hab noch ein Foto von der Form hinzugefügt und eine
    kleine Erklärung zur Entstehung der Seife

    Liebe Grüße
    Tina

  • #11

    Tina (Montag, 19 Juni 2017)

    dankeschöööön Sonja und ein ganz dicken Knutsch für
    deinen lieben Kommentar <3 < 3 <3
    Immer wieder freue ich mich von dir zu hören! Die
    "Auflösung" ^^ habe ich im Seifentreff und hier im Blog
    geschrieben

    Liebe Grüße
    Tina

  • #12

    Bettie (Dienstag, 20 Juni 2017 05:54)

    Liebe Tina,
    Dein Seifen ist der absolute Wahnsinn <3 Die zarte Farbe ist ja genau mein Fall und dann auch noch diese mega hübsche weiße Spirale - ich flippe aus - einfach wunderschön. Das ist mal eine richtig vornehme Urlaubs-Seife zu der ich nur gratullieren kann - Ein Augenschmaus.
    Vielen Dank für's zeigen :-*
    Liebste Grüße, Bettie

  • #13

    Tina (Mittwoch, 21 Juni 2017 13:54)

    Hallöchen liebe Bettie,

    Dein Kompliment ehrt mich sehr, da ich ein großer Fan "deiner"
    wundervollen Seifen bin !!! Und ich freue mich riesig
    über deinen Besuch hier, ganz lieben Dank dafür <3

    Liebe Grüße
    Tina