"Augustiner Bräu Münchner Helles, nicht nur zum Trinken.....""

Nix für Flaschen

Bisher habe ich keine einzige "richtige" Männerseife gesiedet, das mußte natürlich

schnell geändert werden!! 

 

Die Zusammenstellung für die Seife, die ich meinem Mann als Überraschung präsentierte,

wählte ich (wie soll es anders sein) aus Zutaten wie frischem Hopfen, aus dem ich

ein Mazerat herstellte. Aus Augustiner Bräu Helles, einen abgekochten reduzierten Sud

für die Lauge und Olivensteingranulat, damit seine Schrauberhände auch wirklich sauber

werden und  jede schwarze Schmiere das Weite sucht....

 

Als Fette und Öle habe ich ein paar schäumende Komponenten wie Babassuöl und Bio

Kokosöl und Rizinusöl gewählt. Für die Festigkeit der Seife Bio Kakaobutter, für den Luxus ein wenig Jojobaöl. Kaltgepreßtes Mandelöl und Bio Olivenöl (Hopfenmazerat) sind auch noch

mit von der Partie und machen die Seife zu etwas Besonderem. Hopfen ist ein uraltes Heil-

mittel und eine großartige vielfältige Pflanze. Als Teedroge angewandt- ein Geheimtip - und

ein Allrounder

 

Die Überfettung beträgt diesmal nur 7%, denn die Seife soll auch gut reinigen (umso niedriger

die Überfettung, umso reinigender ist die Wirkung, allerdings auch weniger pflegend.....)

 

Als Duft habe ich "Man in a bottle" gewählt, ein sehr sinnlicher männlicher Duft, und ich

finde der Name passt zur Bierseife ;-) 

 

Die Hopfenblüte habe ich in liebevoller Arbeit aus selbst hergestellter Knetseife geformt,

die ich schon Wochen vorher gesiedet habe. 

 

Die beiden wunderbaren Stempel hat mir die liebe Susanne von "AnSu3D", ganz individuell,

mit meiner eigenen Handschrift, angefertigt. Und was soll ich sagen, ich bin begeistert!

 

Die Überraschung ist gelungen <3 Die Herstellung dieser Seife war zwar zeitaufwändig,

hat aber sehr viel Spaß gemacht!! 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Sonja (Dienstag, 05 September 2017 17:51)

    Eine wunderschöne Naturseife - die Verzierung ist toll, aber am besten gefällt mir tatsächlich die Form der Seife, man bekommt richtig Lust darauf, sie zu benutzen!
    Liebe Grüße
    Sonja

  • #2

    Tina (Mittwoch, 06 September 2017 06:46)

    Hallo Sonja,

    mich freut dein Lob sehr!! Lieben dank :*
    Ich finde diese "kompakte" Form auch sehr
    ansprechend, diese werde ich bestimmt
    nicht das letzte mal gesiedet haben

    Liebe Grüße
    Tina

  • #3

    Gerda Kempers (Montag, 11 September 2017 00:46)

    Liebe Tina

    Tolle Naturseife.
    Sehr schön deine grünen Hopfenblüten.Toll geformt.❤
    Dein Aufwand hat sich gelohnt.

    Liebe Grüße
    Gerda

  • #4

    Tina (Dienstag, 12 September 2017 07:32)

    Guten morgen Gerda,

    das freut mich sehr zu hören liebe Gerda und wie immer
    freue ich mich über deinen Besuch über alle Maßen���


    Liebe Grüße
    Tina