· 

"Soap on a rope....."

Duschblock "CaCtus Feige"

Vor kurzem waren wir auf der Insel Kreta und natürlich habe ich mir einige Zutaten zum 

Verseifen mitgebracht. In unserem Garten unserer eingemieteten Villa, gab es so viele tolle Planzen und Kräuter, und auch einen schönen großen Kaktus mit vielen reifen Früchten zum

freien Probieren. Unsere Vermieter Janna und Jannis waren einfach zu lieb, ich durfte nehmen

was ich nur wollte - wie kann da mein Seifensiederherz nur Nein sagen?

 

Da die Kaktusfeige schnell verderblich ist, sollte sie angekommen daheim zuerst das Rennen machen.....

Auch habe ich beim Bummeln eine Seife entdeckt in der diese Frucht enthalten war und als

Schrubbel die Kerne (ich denke geschreddert) der Kaktusfeige. 

Zudem habe ich mir schwarzen Lavastein mitgebracht und diesen fein mit einem Mörser

zerbröselt. Ein klein wenig habe ich in den Seifenleim getan. Ob der Stein von der Insel

Santorin angeschwemmt wurde, oder anderweitig "hergetragen" wurde, weiß ich leider

nicht

 

Bisher habe ich einige Duschseifen gesiedet, aber noch keine einzige mit Baumwollseil.

Ich finde einen solchen Block recht praktisch für die Dusche und es hat auch noch was

fürs Auge...

 

Ein wenig Öl abgezwackt und darin die Kaktusfeige püriert voila. Die Kerne wurden

dadurch nicht zerkleinert

Olivenöl aus Kreta nativ/Bio Olivenöl ho, Bio Kokosöl, Bio Palmkernöl, ein wenig

rotes Palmöl und Rizinusöl. Überfettung 15%. Duft "Passionfruit" von Natures Garden 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Bettie, (Samstag, 07 Oktober 2017 20:56)

    Und wie praktisch die Klötze sind. Das kann ich dir aus eigener Erfahrung versichern ;-) Deine Blöcke sehen wunderbar aus, die Farbe ist der Hammer und der schöne Stempel erst. *schmelz* Tolle Seife mit spziellem Inhalt - ich bin begeistert <3
    Ganz liebe Grüße,
    Bettie

  • #2

    Tina (Sonntag, 08 Oktober 2017 17:46)

    Hallöchen Bettie,

    ich freue mich schon richtig auf den ersten Einsatz beim Duschen! Aber
    Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude ;-) Auch ganz lieben dank
    für deine lobenden Worte und deinen Besuch <3 <3 <3

    Liebste Grüße
    Tina

  • #3

    Mirjam (Montag, 09 Oktober 2017 08:49)

    Liebe Tina, ohhh die Klötze sind einfach nur genial ❤️ und die Idee mit der Figue d‘India phänomenal :-))). Da wär ich nie drauf gekommen ;-). Ich bin dann sehr gespannt, wie sie sich waschen wird.
    Ich glaube, ich werde demnächst auch mal „klotzen“ :-D, solche hab ich noch nicht...
    Dufte Grüsse,
    Mirjam

  • #4

    Sonja (Montag, 09 Oktober 2017 19:09)

    wieder eine tolle Idee, liebe Tina! <3
    Liebe Grüße
    Sonja

  • #5

    Tina (Montag, 09 Oktober 2017 20:15)

    Hallo liebe Mirjam,

    dankeschön, ich freu mich sehr das dir mein "Klotz" :-D gefällt und ich
    dich vielleicht ein wenig anfixen konnte <3 <3 <3
    Ich bin auch schon sehr neugierig, vorallem wegen der Kaktusfeigen
    Samen. Ich hoffe sie schrubbeln nicht zu arg....



    Liebe Grüße
    Tina

  • #6

    Tina (Montag, 09 Oktober 2017 20:17)

    Hallo liebe Sonja,


    ganz lieben dank für deinen Besuch und Kommentar! Es ist
    mir wie immer eine Freude <3 <3 <3

    Liebe Grüße
    Tina

  • #7

    Gerda Kempers (Dienstag, 10 Oktober 2017 08:49)

    Liebe Tina

    Deine Viereckseifen mit Kordel und Kaktusfeige find ich sensationell.❤❤❤
    Bin sehr begeistert von dieser Farbe und die Zutaten.
    Immer wieder tolle Ideen und wunderschöne Seifen.

    Liebe Grüße
    Gerda

  • #8

    Tina (Mittwoch, 11 Oktober 2017 07:49)

    Hallöchen Gerda,

    wie lieb, ich freue mich sehr über dein Lob und das dir
    meine Seifenblöcke gefallen!!! Danke sehr das du mich
    auf meinem Blog besucht hast �

    Liebe Grüße
    Tina