· 

"Schneebälle und Schneetreiben im Kastanienrausch....."

Schneeballschlacht

Schon fast ist wieder Vorweihnachtszeit und so spute ich mich. Es gibt die erste Weihnachtsseife <3

Viele tolle Ideen habe ich in letzter Zeit gesehen und einige möchte ich hiermit abkupfern. 

 

"Fräulein Winter" hat eine furchtbar zarte "Karamell Traumschaum" Seife gesiedet. Freilich sieht meine nicht so klar, glatt und zart aus wie dieser Seifentraum!  Mit den nächsten Inhalten sollte dies aber absichtlich nicht so sein - meine ist etwas rustikaler Natur. Hierfür habe ich weiße Seifenbälle mit selbst gesiedeter Knetseife gerollt und sie in den dicken Seifenleim plumpsen lassen. 

 

Als Toping sollte es von "verseift.at" die wunderschöne Schneeballseife "Weihnachtsseifelein, Ideenklau und Karma" sein. Es hat schon wirklich einige Zeit in Anspruch genommen diese

kleinen Bällchen zu formen. Aber man bekommt mit der Zeit ein Händchen dafür und es geht

dann immer besser von der Hand. 

 

Das Schneetreiben ist glaube ich ursprünglich auch von verseift.at, das mit Zugabe von Meersalz 

den Eindruck eines Schneetreibens erweckt. Warum der Schnee jetzt "vom Winde verweht" ist,

bleibt mir eine Rätsel. Hauptsache es gefällt ;-) 

 

Die vierte besondere Zutat ist "Rosskastanienpüree". Hierfür habe ich ganze Kastanien geschreddert gekocht, püriert und fein gesiebt. Das Kastanienpüree diente mir als Lauge

und soll in Seife für tollen Schaum sorgen

 

Die Inhalte: Bio Kokosöl, Bio Olivenöl, Erdnussöl, Sheabutter nativ, Bio Kakaobutter,

Kürbiskernöl aus Österreich

Überfettung 8%

 

Der Duft ist absolut gigantisch weihnachtlich. Hierfür habe ich selbst eine ätherische

Ölmischung mit Bittermandelöl, Cassia, Grapefruit und Ingwer hergestellt

 

Vielen lieben dank für das "immerwiederanfixen" ! Die Seife herzustellen hat wahnsinnig

Spaß gemacht, alles hat super geklappt nur das Toping ist mir in die Höhe gegangen und

in der Mitte etwas gesprungen. Eigenartig - die Temperatur des Seifenleimes ging nicht über 50Grad. Welche Komponente dieses vulkanisieren ausgelöst hat, würde mich brennend interessieren...

Trotzdem freue ich mich über die besondere Optik sehr und das ich vier Seifen in

einer vereinen konnte. TOP Zeitersparnis oder nicht :-D?? 

 

Ein paar Herstellungsbilder zum Schluss: das rötlich braune Foto ist die frisch ausgeformte

Seife an der Längsseite. Ich war zu begeistert! Sie glänzte wie ein spiegelglatter Marmor <3 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Mirjam (Montag, 16 Oktober 2017 22:17)

    Liebe Tina,
    ist ja ein wahrlich grandioses Seifchen ❤️❤️❤️. Ich bin tief beeindruckt von der Arbeit, die du da hattest und erst noch mit Knetseife, boah, grosse Seifenoper ;-). Ich habe auch die Idee des Schneegestöbers von Claudia abgekupfert für mein diesjähriges Weihnachts-Seifchen :-), da hatten wir wohl beide den gleichen Gedanken, nur auf die Kombi Kastanie wär ich nicht gekommen, echt genial. Und der Duft ist sicher richtig lecker.
    Dufte Grüsse,
    Mirjam

  • #2

    Tina (Dienstag, 17 Oktober 2017 07:51)

    Hallo liebe Mirjam,

    oh dankschööön für dieses dicke Lob <3 <3 <3 Ich kann diesen Knetseifen Hype
    echt verstehen... man kann damit sehr kreativ sein und individuell Seife gestalten.
    Und man kommt ein wenig zur Ruhe ;-)
    Ich freue mich schon sehr auf deine Schneegestöber Weihnachtsseife♥!!

    Liebe Grüße
    Tina

  • #3

    Moja (Samstag, 21 Oktober 2017 16:09)

    Liebe Tina,
    beim Anblick dieser Seife bin ich spontan in akute Weihnachtsstimmung verfallen, danke dafür! <3
    Sie macht so Lust auf Winter, Kerzen und Glühwein und ich finde den Einfall, alle vier Ideen dann auch noch so passend zusammenzubringen, genial!
    Mittlerweile bin ich auch voll auf dem Knetseifentrip angekommen, es ist aber auch sooo vielseitig. :-)

    Ganz liebe Grüße und Dir noch ein schönes Wochenende,
    Moja

  • #4

    Tina (Montag, 23 Oktober 2017 07:43)

    Hallo Moja,

    wenn das so ist, hab ich alles richtig gemacht ;-D! Danke für deine
    lieben Worte, ich freue mich sehr darüber <3 <3 <3
    Hab getaner deine neueste Knetseifen Kreation im Seifentreff gesehen,
    die ist einfach "hammerschön", ich muss mich echt
    zurückhalten eine solch tolle Idee nicht gleich nachzumachen!!!

    Liebste Grüße
    Tina

  • #5

    Bettie (Montag, 23 Oktober 2017 18:55)

    Liebe Tina,
    die Seife erinnert mich so an ein leckeres Lebkuchen-Haus - ich liebe Lebkuchen ❤. Das Topping ist dir ausgesprochen gut gelungen! Ich habe mich mittlerweile auch an Knetseife versucht, musste allerdings schon feststellen, dass ich kein Talent zum Modellieren besitze - wobei sich Seifenbälle aus Knetseife deutlich entspannter herstellen lassen, als aus Seifenresten ;-)
    Vielen Dank für's zeigen ❤ und ganz liebe Grüße,
    Bettie

  • #6

    Tina (Dienstag, 24 Oktober 2017 22:34)

    Hallo Bettie,

    so habe ich es noch gar nicht gesehen, aber jetzt wo du es sagst.
    Stimmt, die Farbe ist haargenau die gleiche! Jetzt bekomme ich
    doch glatt Lust auf Honigbrot :-D ohje...
    Ich bin schon gespannt auf deine Knetseifen Kreation liebe Bettie.
    diese wird bestimmt wundervoll!!
    Ich danke dir sehr für dein Lob und deinen Besuch <3 <3 <3

    Schönen Abend Dir !
    Tina