· 

Hausputz und Waschtag in einem

Putztag

Tutorials gibt es ja viele, ich habe meine Seife nach dem Rezept von Ingeborg Josel ausgesalzen. Ja schon zum zweiten Mal :))

Irgendwie mag ich es Seife auszusalzen, und die Benutzung erst recht. Alles von Lederpolster, Flecken im Teppich, Boden, wird wunderbar sauber  und für die Wäsche benutze ich es in Kombination mit "Waschsoda" sehr gerne. Mal zusätzlich in die Spülkammer parfümiert,mal ohne - je nach Laune :-D

Im Waschkeller befindet sich immer ein Sackerl kleine gehechselte Seife ....

Die Optik hätte ich bestimmt feiner hinbekommen, ganz ehrlich ich war zu

faul... Den sie tut was sie soll - "säubern"

und das ist diesmal vordergründig ;)




Für die Putzseife habe ich alles, das nicht fein gehobelt war, klein geschnippelt

und für 1 Kg Seife zwei Liter Leitungswasser eingefüllt und einen zeitlang vor

sich hinschmelzen lassen.

Die berechnete NaOH Lösung hergestellt und dazugekippt. Als alles homogen

war, mit Salz ausgesalzen. Meine Version ist: nicht gleich abschöpfen sondern

über Nacht fest werden lassen. Dann überschüssiges Wasser wegkippen und die

obenschwimmende Seife wieder zerteilen und alles wieder im Wasser aufschmel-

zen bis alles wieder eine schöne gleichmäßige Masse ist und wieder aussalzen....

Das ganze hab ich viermal wiederholt, bis die Flüssigkeit relativ  sauber war.

 

So dieses mal "nur" Putzseife , ich hoffe sie gefällt euch trotzdem ❤️

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Sonja (Samstag, 18 August 2018 12:03)

    Diese Arbeit würde ich mir nie machen, aber ich finde, Du hast das Kunststück geschafft, eine Putzseife auch noch schön aussehen zu lassen, Hut ab! Der Stempel und die Form der Seifenstücke harmonieren perfekt.
    Liebe Grüße
    Sonja

  • #2

    Bettie (Sonntag, 19 August 2018 16:29)

    Und das tut sie, liebe Tina, sogar ganz hervorragend. Ausgesalzen hab ich auch schon mal und war auch äußerst angetan, vom dem Ergebnis. Den tatsächlich hab ich damit so ziemlich alles sauber bekommen, was man sich so vorstellen kann ☺️Im Augenblick fehlt mir ein bisschen die Zeit, aber meine Seifen Reste Box muss sich eh erstmal wieder füllen. Herzlichen Dank für den Tipp mit dem über Nacht fest werden lassen. Das werde ich dann auch mal so machen �
    Liebe Grüße,
    Bettie

  • #3

    Tina (Mittwoch, 22 August 2018 16:48)

    Hallo liebe Sonja,

    so ein Kompliment von einer langjährigen erfahrenen Seifensiederin
    wie Dir geht runter wie ÖL..... danke Liebes ❤️

    Liebste Grüße
    TINA

  • #4

    Tina (Mittwoch, 22 August 2018 16:52)

    Liebe Bettie,

    das freut mich aber sehr das du auch "PutzseifenFAN" bist
    ;-)
    Mit den hellen SeifenResten gibt es ja so viele andere Möglichkeiten,
    wie Sugarsrubs oder Duschcreme oder bzw. Smoothie -
    ich bin aber leider nicht dazugekommen. So gabs halt Putzseife
    Danke für deinen Besuch und dein Lob ❤️

    Ganz liebe Grüße
    TINA