· 

Chevron Design und Slanted Layers

COMIC Art Fishbone

Meine Seife für die "Advanced Kategorie" Oktober 2019. Es hat mal wieder sehr viel  Spaß

gemacht diese Technik zu verstehen und ich habe nochmal ein Stück dazu gelernt. Dies wird nicht das letzte mal gewesen sein, das ich eine solche Seife mache! Großen Dank an "Amy Warden" vom ,Soap Challenge Club die uns die Möglichkeit gibt und ein dickes Dankeschön an  "Helene Glemet" für die Tutorials inklusive Videos und hilfreichen Tips!

Here you can see my soap for the  "Advanved category" Soap Challenge Club of Oktober 2019. It has been a great fun again to make thes technique and i have learnt really al lot

about it. This will not be the last time i will be making such a soap!  I would especially like

to thank  "Amy Warden from Soap Challenge Club" who gives all of us great challenges. I will also like to thank  "Helene Glemet" for the helpful  videos tutorials and tips!

 

hier seht ihr das Design, das als Vorlage für die Chevron Seife diente. Um den "Comic Effekt" hervorzuheben habe ich schwarze Mica Linien zwischen den leicht milden farbigen Seifenschichten gewählt.

Eine Seifenschablone am Inneren der durchsichtien Acryl Seifenform war sehr hilfreich!


Here you can see the design, that served as a template for the Chevron soap. To emphasize the "comic effect", I chose black mica lines between the slightly mild colored soap layers. A soap stencil on the insed of acrylic mold was very helpful!

 

 

 


Für die Mini Mengen an Seifenleim habe ich einen Mini Blender benutzt, mit dem ich schon vorher gute Erfahrung im Seifensieden hatte. Für Mindermengen unbedingt empfehlenswert


 For the small quantities of soap batter I used a mini blender, with which I already had had good experience in soap making. I can absolutely recommend this one for small quantities

 

 


Dies sind die Farben die ich verwendet habe und untereinander gemischt habe. Teilweise besteht eine Farbe aus drei Mica Nuancen. Es war ein wenig Gefühl nötig um den milden Farbton zu treffen, aber wie ihr seht hat es funktioniert :))


 These are the colors I used and mixed with each other. Partly one color consists of three mica nuances. It took a little feeling to hit the mild color, but as you can see it worked :))

 


Bevor es losging war einige Vorarbeit nötig unter anderem wurde der Leim abgemessen für die Farbe Blau, Grün, Grau und Gelb und das Mica drin verrührt. 

Für jede einzelne Schicht wurde penibel die genaue Menge Lauge ausgerechnet und immer einzeln (vor Verarbeitung) abgewogen.


Before it started, some preliminary work was necessary, among other things, the batter was measured for the color blue, green, gray and yellow and the mica stirred in it.
The exact quantity of lye was calculated for each individual layer and weighed individually (before processing)

 


Um die Schichten schnell fest werden zu lassen habe ich ein Blitzbeton Parfümöl "Nevonia" verwendet und mit ätherischen Ölen wie Salbei und Ingwer abgerundet. Diese ganze Prozedur war eine sehr aufwendige, und hat etliche Stunden gedauert um eine ordenliche Arbeit zu gwährleisten. Wäre eine Schicht nicht fest und man würde zu früh die Form für die nächste Schicht drehen, wäre alles umsonst gewesen....


To quickly set up the layers, I used the fragrance oil "Nevonia" (by Behawe) that thickened the batter quite fast. I rounded this fragrance with essential oils (a mixture of sage and ginger). This whole procedure was very time-consumig and elaborated. It took several hours to ensure a perfect finish. If a layer was not been solid enough and the mould had been rotated too early, the batter of the different layers would have mixed with each other.

 


Zwischen den Schichten wurde immer eine schwarze dünne Micaschicht gestreut. Helene gab uns den Tip eine zur besseren Verteilung eine Seidenstrumpfhose über die Mica Streu Dose zu befestigen. Eine wunderbare Hilfe! Während des Schichtens sieht schwarzes Mica nicht besonders schön aus - aber hier zählt das End-ergebnis :)


 Between the layers, a black thin layer of micas was always poured. For a better distribution of the mica powder, Helene advised to attach a silk tight over the mica powder dispenser. This was a wonderful help! During layering the black mica, the soap batter does not look very nice - but the final result is what counts.

 


Bevor die letzten Schichten gegossen wurden, kam ein Malerkreppband an die Form, damit der flüssige Seifenleim nicht rausfließt

Ferig!! Nun ab zur Gelphase in den Backofen

Des Endergebnis seht ihr fertig gehobelt am Anfang und am Ende des Blogartikels.


 

Before the last layers were poured, adhesive tape was attached to the mould so that the liquid soap batter does not flow out.
Ready !! I put the mould at 50° Celsius in the oven to push the gel phase .
The end result is what you see at the beginning and at the end of this blog article.

 




hier sind meine Versuche, die ich nicht für den "Soap Challenge Club Oktober 2019" verwende:


here are the soaps that i not take for entry to "Soap Challenge Club Oktober 2019"

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Eva Gomez (Donnerstag, 17 Oktober 2019 12:46)

    Liebe Christina,

    wieder hast du eine tolle Idee eine super Gestalt gegeben.
    Diese Seife gefällt mir außerordentlich gut.
    Tolle Bilder hast du gemacht und auch eine super Beschreibung der Technik sehe ich da!
    Weiter so!!! Ich bin mehr als begeistert!!!

    LG

    Eva

  • #2

    Amy Warden (Donnerstag, 17 Oktober 2019 16:57)

    Incredible work, Tina!! The final soap has beautiful lines and colors. The design is perfect with just one layer of yellow. The other attempts are quite interesting to see. Especially the black and white one that seems to be divided exactly down the middle! Did you pour one side entirely, then the other?

  • #3

    Tina (Donnerstag, 17 Oktober 2019 22:44)

    Liebe Eva,

    ich danke dir und freue mich über alle Maßen das dir meine Idee und
    Umsetzung so gut gefällt !!! Dankeschöööön für den lieben Kommentar
    und deinen Besuch auf meinem Blog und toi toi toi für deine Soap
    Challenge Seife - die wirklich großartig gelungen ist, mein Kompliment :))

    Ganz liebe Grüße
    TINA

  • #4

    Tina (Donnerstag, 17 Oktober 2019 22:55)

    Dear Amy,

    your comment make me blush and i`m really happy to hear those kind words
    about my Oktober Challenge Soap - Many thanks <3 !!
    For the Black & White Soap my hubby made me a tool there i placed in the middle of my mold and so i poured layerd after layerd on left side, then the right side. I hope you see
    the 3D effect too?

    Have a great day
    TINA

  • #5

    Sabine (Freitag, 18 Oktober 2019 08:44)

    Tina, die Seife ist wieder mal der Hammer,...ich bewundere ja deine und Evas Geduld, bei der Challenge mitzumachen. Die ist aber sowas von perfekt,...wie ja eigentlich alle von Dir. Ich drück dir die Daumen

  • #6

    Tina (Samstag, 19 Oktober 2019 20:35)

    Liebe Sabin,

    es ist so schön sich mit Eva austauschen zu können und Ideen zu besprechen...
    Ich danke dir ganz lieb und freue mich sehr über deinen Kommentar und Lob!!!
    Bis bald, wir sehen uns ja schon in ein paar Tagen :))

    Ganz liebe Grüße
    TINA

  • #7

    Lori Mackey (Sonntag, 20 Oktober 2019 21:41)

    Your soap is so pretty. It reminds me of stained glass. Great job.

  • #8

    Tina (Montag, 21 Oktober 2019 07:10)

    Hi Lori,

    thank you very much for your comment, i`m happy
    you like my soap work!!

    Best regards
    TINA

  • #9

    Sara (Montag, 21 Oktober 2019 08:31)

    Beautiful! I especially love the black mica lines, it makes the colors pop really nicely!

  • #10

    Tina (Dienstag, 22 Oktober 2019 07:46)

    Hi Sara,

    thank you for your kind words, i really appriciate it! It
    was very tricky with this black mica.... The gold one
    is truly better to work with it :D

    Have a nice day
    TINA

  • #11

    Martina (Samstag, 26 Oktober 2019 16:35)

    Liebe Tina, Deine Seife sieht wieder klasse aus. Einfach perfekt gemacht �
    Was Du so alles zauberst ist wirklich toll. Deine Seifen sind immer kleine
    Kunstwerke. Bin wieder begeistert..

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Martina

  • #12

    Tina (Donnerstag, 31 Oktober 2019 07:15)

    Liebe Martina,

    ich danke dir sehr herzlich für deine lieben Worte und erfreue
    mich sehr darüber das du meine Seifenwerke zu schätzen
    weißt!!!

    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir
    TINA

  • #13

    Sonja (Montag, 04 November 2019 17:12)

    oh mein Gott - die ist fantastisch! Und diese Arbeit, die dahintersteckt, Hut ab!
    Liebe Grüße
    Sonja

  • #14

    Tina (Montag, 11 November 2019 08:31)

    Liebe Sonja,

    ich freue mich über dein begeisterten Komentar wirklich sehr!!!
    Es steckt wirklich viel Arbeit dahinter, aber trotzdem hat es
    wirklch viel Spaß gemacht und Frau hat mal wieder etwas dazu
    glernt :))

    Ganz liebe Grüße
    TINA